Beschreibung

In kurzen Impulsvorträgen beleuchten wir, welchen Anteil die Ethnologie als akademische Disziplin und Wissenschaft an kolonialer und rassistischer Theoriebildung hatte und inwieweit das bis heute nachhallt und schließen daran eine Diskussion aller Teilnehmenden zu dem Thema an. Ziel des Panels ist es das Fach Ethnologie kritisch einzuordnen und Schnittstellen von Geisteswissenschaft, Politik und universitärer Arbeit aufzuzeigen.

Hochschule oder Gruppe

Fachschaftsvertretung Ethnologie

Format

Studi*panel

Link oder Anmeldung

DUMMY