Beschreibung

Wie steht es um die Menschenrechte auf der Flucht? Welche Akteur:innen spielen eine entscheidende Rolle beim Kampf der zivilen Seenotrettung gegen das Sterben im Mittelmeer? Mit dem Planspiel „Menschenrechte auf dem Mittelmeer“ tauchen wir in 4 Stunden in ein fiktives Szenario ein. Unterschiedliche Standpunkte werden spielerisch beleuchtet, Perspektivwechsel angeboten und den Teilnehmer:innen Raum gegeben sich mit ihrer eigenen Positionierung auseinander zu setzen. Im Anschluss erfolgt eine thematische Aufarbeitung der Inhalte und systematische Reflexion der entstandenen Diskussion. Die Veranstaltung findet mit einer Mindestanzahl von 10 Personen statt und ist begrenzt auf 20 Personen!!

Hochschule oder Gruppe

fclr Sachsen & Sachsen-Anhalt

Format

Planspiel

Link oder Anmeldung

Anmeldung bis zum 22.06.2021 erforderlich unter veranstaltung@stura.tu-dresden.de Veranstaltungslink wird per Mail versendet.